Verein


Der Musikverein Stadtkapelle Geislingen e. V. geht aus der 1899 gegründeten "Blas- und Streichkapelle Altenstadt" hervor. 1909 wurde diese dann in einen Musikverein umgewandelt, die offizielle Gründung erfolgte am 7. Juni 1909 im Gasthaus "Zum Waldhorn" in der Stuttgarter Straße.

 

Am 25. Juli 1951 erfolgte die Ernennung zur "Stadtkapelle Geislingen/Steige" durch den Gemeinderat der Stadt Geislingen.

 

2009 erhielt der Musikverein die Pro-Musica-Plakette, eine Auszeichnung der Bundesrepublik Deutschland, die vom Bundespräsidenten anlässlich des 100-jährigen Bestehens einer Musikvereinigung verliehen wird. Die Pro-Musica-Plakette wurde durch den Oberbürgermeister der Stadt Geislingen, Wolfgang Amann, am 11. November 2009 im Rahmen des Jubiläums-Blaskonzerts in der Geislinger Jahnhalle übergeben. 

 

Der Musikverein hat 151 Mitglieder (Stand: 18.03.2017), 110 davon unterstützen den Verein als fördernde Mitglieder.